Detox mit Erdbeeren, Trauben und Kiwi

Eine Entgiftungsdiät wurde entwickelt, um Ihren Körper von Giftstoffen zu befreien, Ihre Leber und Nieren zu unterbrechen und Ihr gesamtes System zu erfrischen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie mit einer Entgiftungsdiät beginnen. Während keine Diät, die aus einer einzigen Nahrungsmittelgruppe besteht, auf lange Sicht gesund ist, beschränkt eine Entgiftungsdiät Sie auf natürliche Nahrungsmittel, die leicht zu verdauen sind. Erdbeeren, Trauben und Kiwi gehören zu diesen Lebensmitteln. Früchte sind ein Hauptbestandteil der meisten Entgiftungen, weil sie Ballaststoffe, Vitamine und Wasser enthalten. Befolgen Sie eine strenge Detox-Diät für nicht mehr als 10 Tage, und schließen Sie eine Proteinquelle in mindestens zwei Mahlzeiten pro Tag ein.

Video des Tages

Schritt 1

Verteilen Sie mindestens die Hälfte Ihres Tellers zu jeder Mahlzeit an frisches Obst und Gemüse, einschließlich Erdbeeren, Trauben und Kiwis. Auch Kreuzblütler, wie Grünkohl, Brokkoli und Kohl, für Faser und Bulk.

Schritt 2

Mischen Sie Erdbeeren, Kiwis und Weintrauben zum Frühstück in Frucht-Smoothies oder zum Mittagessen in Obstsalate. Fügen Sie eine Protein-oder Fettquelle, wie Avocado, Leinsamen oder rohe Nüsse, in Ihrem Smoothie oder Salat.

Schritt 3

Koche braunen Reis und verwende ihn als Mahlzeit Ergänzung anstelle von Weizenprodukten. Brauner Reis hat einen hohen Ballaststoff- und Proteingehalt und ist daher eine gute Wahl für Detox-Diäten.

Schritt 4

Beseitigen Sie Fleisch, Eier und Milchprodukte aus Ihrer Ernährung. Ersetzen Sie sie durch Tofu oder Bohnen für Protein.

Schritt 5

Integriere gesunde Fette in deine Ernährung, um die Kalorien, die du entfernst, zu ersetzen. Essen Sie Avocado und rohe, ungesalzene Nüsse und Samen, die Omega-3-Öle enthalten, die gut für Ihr Herz und Ihre Haut sind.

Schritt 6

Dress Salate und Saison Vorspeisen mit Essig und Gewürzen. Essig hilft Ihrem Körper bei der Entgiftung, und Gewürze wie Ingwer, Zimt und Meersalz sind in den meisten Entgiftungsdiäten erlaubt.

Schritt 7

Schneiden Sie alle verarbeiteten Lebensmittel, Koffein, Alkohol, tierische Produkte und raffinierten Zucker aus Ihrer Ernährung. Viele Entgiftungsdiäten enthalten auch Kartoffeln, Mais, Salz, alle Körner außer braunem Reis und alle Öle außer nativem Olivenöl extra und Leinsamenöl.

Schritt 8

Trinken Sie viel Wasser für die Dauer Ihrer Entgiftung. Sie benötigen mindestens acht Tassen pro Tag, um Giftstoffe aus Ihrem System zu spülen.

Was Sie brauchen

  • Frische Erdbeeren, Trauben und Kiwis
  • Gemüse
  • Avocado
  • Leinsamen
  • Rohe, ungesalzene Nüsse und Samen
  • Brauner Reis
  • Tofu > Bohnen
  • Essig und Gewürze
  • Tipps

Stellen Sie sicher, dass Sie während Ihrer Entgiftung genug Kalorien, Protein und Fett bekommen. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, eine tägliche Kalorienzufuhr und Diät zu finden, die für Sie während Ihrer Entgiftung geeignet ist.

  • Warnungen

Eine Detox-Diät ist nicht für eine optimale Gesundheit im Laufe der Zeit entwickelt. Setzen Sie eine Detox-Diät nicht länger als 10 Tage fort.