Die gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Knoblauch

Schwarzer Knoblauch ist zwar nicht so bekannt wie sein weißes Pendant, erfreut sich aber immer größerer Beliebtheit in gastronomischen Kreisen und der alternativen Medizin. Vor fünf Jahren von den Koreanern auf den Gesundheits- und Lebensmittelmärkten eingeführt, wird Knoblauch durch einen einmonatigen Gärungsprozess unter streng kontrollierter Hitze und Feuchtigkeit zu "schwarzem Knoblauch". Die gesundheitlichen Vorteile von schwarzem Knoblauch werden von Naturheilpraktikern und Kräuterkundigen angepriesen.

Video des Tages

Schutz vor Krebs und Cholesterin

Der monatelange Gärungsprozess bei der Herstellung von schwarzem Knoblauch trägt zu einer Art Super-Knoblauch bei. Die Verbindung S-Allylcystein, eine natürliche Komponente von frischem Knoblauch und ein Derivat der Aminosäure Cystein, wurde in viel größeren Konzentrationen in schwarzem Knoblauch gefunden und soll helfen, den Cholesterinspiegel zu senken und das Krebsrisiko zu senken, berichtet HealthMad. com.

Infektionsschutz

Weißer Knoblauch enthält antimikrobielle, antibiotische und antimykotische Wirkstoffe in seinem Wirkstoff Allicin. In schwarzem Knoblauch unterstützt S-Allylcystein die Resorption von Allicin und hilft so, es leichter zu metabolisieren, was einen erhöhten Schutz gegen Infektionen bieten könnte.

Krankheitsschutz

Knoblauch ist reich an Antioxidantien. Schwarzer Knoblauch hat die doppelte antioxidative Wirkung von herkömmlichem Knoblauch. Antioxidantien schützen die Zellen vor Krankheiten und sollen den Alterungsprozess verlangsamen, so OrganicAuthority. com. Da schwarzer Knoblauch so stark ist, macht der erhöhte Anteil an Antioxidantien, die vor Schäden durch freie Radikale schützen, ihn zu einem idealen Nahrungsmittel für die Bekämpfung chronischer Krankheiten. Freie Radikale schädigen Zellen, die zu Herzerkrankungen, Alzheimer, Durchblutungsstörungen, rheumatoider Arthritis und anderen chronischen Krankheiten führen.

Andere Eigenschaften

Die Gärung, die schwarzen Knoblauch produziert, reduziert den stechenden Geruch und den starken Geschmack, wodurch er für manche Leute schmackhafter und ansprechender wird. Der Geschmack von schwarzem Knoblauch wurde mit dem einer getrockneten Frucht verglichen, rauchig, süß und etwas zäh, laut Antioxidantien-Guide. com. Herkömmlicher Knoblauch, selbst in gefriergetrockneten Kapseln, gibt einen starken Knoblauchgeruch ab, der die Haut durchdringt und bei Menschen, die Knoblauch als Nahrungsergänzungsmittel verwenden, einen unangenehmen Körper- und Atemgeruch verursacht, erklärt CandidaAlbicansCure. com. Schwarzer Knoblauch hat keinen starken Geruch nach weißem Knoblauch und kann in großen Mengen ohne olfaktorische Wirkung konsumiert werden.