Wie man Reis in einem Mixer mahlt

Die Verwendung von Reismehl ist eine Kochalternative für diejenigen, die an einer Weizenallergie leiden. Nach der Stiftung Kinder mit Nahrungsmittelallergien, für Rezepte, können Sie 7/8 Tassen Reismehl für jede Tasse Weizenmehl ersetzen. Verwenden Sie Reismehl, um Muffins, Kuchen oder Brot zu backen. Während Reismehl zum Kauf verfügbar ist, können Sie entweder weißen oder braunen Reis in einem Mixer mahlen, um daraus Mehl zu machen. Brauner Reis neigt dazu, einen stärkeren Geschmack zu haben als weißer Reis, der dazu neigt, körniger zu sein.

Video des Tages

Schritt 1

Reinigen Sie Ihren Reis, indem Sie ihn in ein Sieb legen und mit kaltem Wasser übergießen.

Schritt 2

Den Reis in eine große Schüssel geben und vollständig mit Wasser bedecken.

Schritt 3

Weichen Sie den Reis für 1 Stunde ein.

Schritt 4

Den Reis abgießen, indem man ihn in ein Sieb gießt.

Schritt 5

Legen Sie eine Schicht Papiertücher auf den Tresen.

Schritt 6

Gießen Sie den Reis auf die Papiertücher.

Schritt 7

Lassen Sie den Reis bis zu vier Stunden auf dem Papiertuch trocknen oder bis die Stücke des Reises nicht mehr aneinander haften.

Schritt 8

Jeweils 2 Tassen Reis in den Mixer geben.

Schritt 9

Verwenden Sie die Einstellung "Schleifen" und mischen Sie für etwa 1 Minute oder bis Sie die gewünschte Konsistenz erhalten. Stoppen Sie den Mixer alle 30 Sekunden, um die Konsistenz des Reises zu überprüfen.

Schritt 10

Bewahren Sie den gemahlenen Reis in einem gut verschlossenen Plastikbehälter an einem kühlen, trockenen Ort auf. Gemahlener Reis dauert bis zu sechs Monate.

Was Sie brauchen

  • Reis
  • Sieb
  • Große Schüssel
  • Papiertuch
  • Kunststoffbehälter