Wie sieht ein Fötus nach 7 Wochen aus?

Mit 7 Wochen alt, ist ein Fötus weit jenseits der Cluster von Zellen, von denen es begann. Obwohl es immer noch amphibisch aussieht, dank der taillierten Formation am unteren Rand, fängt Ihr Baby an, menschliche Züge anzunehmen. Die Schwangerschaft ist nur im ersten Trimester bei 7 Wochen, aber das hält einen Elternteil nicht davon ab zu träumen, wie ihr kleines Baby in der Gebärmutter aussieht.

Video des Tages

Größe und Form

Babycenter. com sagt, dass ein Fötus im Alter von 7 Wochen seine Größe gegenüber der Vorwoche verdoppelt hat. Es misst ungefähr 1/2 Zoll lang, ungefähr die Größe einer Blaubeere. Auch wenn dies nicht sehr viel erscheint, ist der Fötus 10 000 mal größer als bei der Empfängnis. Der Körper ist wie ein Komma geformt, aber bald wird er anfangen, sich zu strecken und mehr wie ein Baby auszusehen.

Kopffunktionen

Laut Whattoexpect. Der größte Teil des in Woche 7 stattfindenden Wachstums findet im Kopf statt. Die Augen bilden sich und haben bereits eine Pigmentierung. Die Augenlider sind fast vollständig über ihnen entwickelt. Die Nase hat sich entwickelt und kleine Nasenlöcher werden sichtbar. Die Oberlippe ist spürbar. Im Mund beginnt die Zunge zu wachsen. Die Ohren beginnen sich an der Außenseite des Kopfes zu bilden, obwohl sie niedrig und noch nicht in der richtigen Position sind.

Interne Ansicht

Amerikanische Schwangerschaft. org erklärt, dass jedes vitale Organ bereits nach 7 Wochen Gestalt angenommen hat. Das Herz hat kleine Ausbuchtungen und pumpt schnell Blut durch den Körper. Beide Gehirnhälften entwickeln sich. In ihm wachsen neue Zellen mit 100 000 Zellen pro Minute. Zwei Nieren sind an ihrem festen Platz und beginnen zu arbeiten. Auch die Leber arbeitet bereits sehr hart und schafft rote Blutkörperchen, bis sich das Knochenmark entwickelt und den Dienst übernimmt. Der Anhang, Bauchspeicheldrüse und Därme sind ebenfalls vorhanden.

Externe Ansicht

Die Hände und Füße beginnen sich zu entwickeln. Aber als Babycenter. com, ihr Aussehen ähnelt einem Flipper anstelle von Fingern und Zehen. Der Schwanz, das Ende des Steißbeins, wird kleiner und wird bald verschwinden. Die Gelenke in Ellenbogen, Knien und Handgelenken beginnen diese Woche ebenfalls zu zeigen. Die Follikel für die Haare und Brustwarzen beginnen sich zu bilden. Die Haut, die das Baby bedeckt, ist sehr dünn wie Pergamentpapier und mit kreuz und quer verlaufenden blauen Adern bedeckt.

Knochen und Muskeln

Babycenter. com sagt, dass sich die Knochen und Muskeln im Körper schnell entwickeln. Die Muskulatur funktioniert und ermöglicht dem Baby zu treten und zu schwimmen. Seine Bewegungen sind jedoch immer noch zu klein, um gefühlt zu werden. Zellen bilden sich schnell, wenn sie beginnen, die Paare von Muskeln und Wirbeln zu bilden, die in der Wirbelsäule eingeschlossen werden.